Spielplan Saison 207/18

Alle Infos zur Saison 2016/17 über nachfolgenden Link (bitte grün-weiße Fahne anklicken!):

Spielplan, Ergebnisse, Tabelle
Spielplan, Ergebnisse, Tabelle

weitere Termine:

 

20./21.1.2018: Stadt-Hallenmeisterschaft, Sporthalle Von-Stauffenberg-Straße, Kleinenbroich

3.6.18: Familienfest TuS Liedberg, Sportplatz Jahnstr. 61

22./23.6.2018: Feld-Stadtmeisterschaft, Kleinenbroich

Spielberichte Saison 2016/17:

TuS Liedberg - Neuss-Weissenberg, 12.11.2016: 4-2 (2-1)

In einem insgesamt ordentlichen Spiel erzielten die TuS-Mädels bereits in der ersten Spielhälfte eine 2-0 Führung durch zwei Tore von Teresa Weigang, ehe die Gäste aus Neuss noch vor dem Seitenwechsel auf 2-1 verkürzen konnten. Als dann alle ein Tor erzielen wollten ging die Ordnung verloren und Weissenberg konnte sogar ausgleichen. Ursula Späth mit ihrem ersten Treffer für den TuS und Lea Durst konnten in Halbzeit zwei dann noch den verdienten Heimsieg sicherstellen.

TSV Urdenbach - TuS Liedberg, 17.09.2016: 2-4 (1-3)

Von Anfang an hatten wir das Spiel im Griff und gingen früh in Führung. Im Verlauf hatten wir weitere Chancen. Auch der Ausgleich brachte uns nicht aus dem Konzept, so dass wir verdient mit 3:1 zur Halbzeit führten. Nach dem Seitenwechsel bestimmten unsere Mädels das Spiel weiter, so dass wir den zweiten Sieg nach hause holten.

TuS Liedberg - DjK Tusa 06 Düsseldorf, 14.09.2016: 0-12 (0-5)

Bei großer Hitze spielten wir gegen einen deutlich überlegenen Gegner und lagen zur Halbzeit 0:4 zurück. In der 2. Halbzeit waren wir zunehmend unkonzentriert, so dass am Ende ein 0:12 stand.

FSV Hilden - TuS Liedberg, 04.09.2016: 2-5 (2-3)

 

Das erste Auswärtsspiel führte nach Hilden, wo der dortige FSV einen Frauenfußballverein betreibt. Nach einigen Komplikationen bei der Anreise gelang es Aushilfscoach Markus Drohen dann doch pünktlich zum Spielbeginn 7 Mädchen um Torhüterin Fiona Böckly und Captain Teresa Weigang aufzustellen. Nach dem 0-1 durch Claire Effer konnte Lea Durst bereits in den ersten Spielminuten auf 0-2 erhöhen. Eine kurze Phase spielte das U11-Team des TuS etwas unkonzentriert, so dass die Gastgeberinnen mit zwei Treffern ausgleichen konnten. Erneut Lea Durst stellte mit ihrem Treffer den 2-3 Pausenstand her. Bis Mitte der 2. Halbzeit musste auch Torhüterin Fiona Böckly in ihrem ersten Spiel für den TuS mit einigen guten Paraden den knappen Vorsprung sichern. Mit dem 2. Treffer von Claire Effer sowie einem Tor von Eva Saretz zum 2-5 Endstand konnte rechtzeitig der verdiente Auswärtssieg gesichert werden. Insgesamt zeigten die Mädchen eine gute Leistung, die es zu bestätigen gilt.

Kantersieg im ersten Saisonspiel der neuen E-Juniorinnen

14.09.2013: SV Glehn - TuS Liedberg: 3 - 6

1. Trainingsspiel in Glehn

Was für ein Start in die Meisterschaftsrunde - im ersten Spiel der Saison wusste das Team der neu formierten E-Juniorinnen beim Nachbarn SV Glehn zu überzeugen. Über eine gesicherte Abwehrleistung gelang es den TuS-Mädels immer wieder die Gastgeberinnen durch gezielt vorgetragene Angriffe in Verlegenheit zu bringen. Einen besonderen Tag hatte Anna Häberer, die alle sechs Treffer zum sicheren Auswärtserfolg beisteuerte. Insgesamt im toller Beginn des Teams - Axel Kaiser und Chiara Drohen waren als Betreuer auch entsprechend stolz auf das Ergebnis beim "großen" Nachbarn!

Es spielten: Carolina Stawicki, Finja Koch, Annsophie Grunwald, Hacer Kocak, Wiebke Beckmann, Angela Stojanovska, Anna Häberer, Lea Fuhrmann und Kristina Stojanovska    

13.06.2013: SV Glehn - TuS Liedberg 3 - 1 (2 - 0)

 

Nach einigen erfolglosen Versuchen für die U11 ein Freundschaftsspiel außerhalb des Meisterschaftsbetriebes stattfinden zu lassen, war es nun endlich soweit. Das erste Spiel der U11 auf dem Feld fand bei Dauerregen auf dem Kunstrasenplatz in Glehn statt.

 

In einem interessanten Spiel setzten sich letztendlich die Glehner Mädchen mit 3-1 durch, nachdem beim Stand von 2-0 für Glehn die Seiten gewechselt wurden. Den Anschlusstreffer zum zwischenzeitlichen 2-1 erzielte Anna Häberer, die bei schnellen Kontern immer wieder für Gefahr vor dem Glehner Tor sorgte. Insgesamt zeigte das jüngste Mädchenteam des TuS eine gute Leistung, vor allem in der Abwehr.

 

Es spielten: Ute Hembrock (Tor), Carolina Stawicki, Lea Fuhrmann, Mia Großmann, Maike Schulte-Hermann, Hannah Wolff und Anna Häberer

 

 

Samstag, 08.06.2013, ab 14.00 Uhr - "Tag des Mädchenfußballs" FVN/Kreis 4 auf der Sportanlage Liedberg (Grundschulturnier, U13, U15, U17)